Chiropraktik

 

Die Chiropraktik dient einerseits der Gesundheitsvorsorge, aber auch als Behandlungsmethode der neurologisch-biomechanischen Integrität. Das bedeutet die Wiederherstellung der physiologischen Funktion der Wirbelsäule, um die optimale Funktion des Nervensystems zu gewährleisten. Der Körper wird angeregt, die angeborene Fähigkeit zur Selbstheilung optimal zu nutzen.
Ziel ist ein optimaler Gesundheitszustand des Körpers.

Die Chiropraktik stellt jedoch KEINEN ERSATZ für eine fundierte schulmedizinische Grundversorgung oder eine korrekt durchgeführte Lahmheitsdiagnostik dar, sondern muss im sinnvollen Einklang mit diesen angewandt werden.