Gesundheitsvorsorge/Prophylaxeberatung

Vorsorgen ist besser als heilen – beim Menschen sind Vorsorgeuntersuchungen ein selbstverständlicher und wichtiger Teil des Lebens geworden. Auch beim Tier sollten regelmäßige Kontrollen der Augen, Ohren, Zähne, des Bauches, des Herzens und der Lunge dazu gehören. Diese werden routinemäßig bei der jährlichen Impfung mit durchgeführt.
Bei älteren Tieren sind weitere Vorsorgeuntersuchungen ratsam. Eine Blutuntersuchung hilft, geschädigte Organe frühzeitig zu unterstützen. Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen sollten bei bestimmten Rassen, bei denen spezielle Probleme häufig vorkommen, durchgeführt werden.

Regelmäßige Entwurmungen helfen Ihrem Tier gesund zu bleiben. Erwachsene Hunde und freilaufende Katzen sollten alle 3 Monate entwurmt werden.
In der Floh- und Zeckensaison schützen verschiedene Präparate Ihren Liebling vor plagenden Mitbewohnern.
Vor Auslandsreisen ist oft ein spezieller, auf das Reiseland abgestimmter Schutz notwendig.

Wir beraten Sie gerne zur richtigen Vorsorge für Ihr Tier!